GEVOPA verwendet Cookies, um den einwandfreien Betrieb der Seite zu gewährleisten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.     
X
 
   
 
Die Leistungen dieser Plattform können nach Aktivierung kostenlos für unbegrenzte Zeit genutzt werden!
 
 
 

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung unserer Plattform „Geld von
Privaten Anbietern“ (nachstehend GEVOPA genannt). GEVOPA stellt eine Plattform für einen Kontaktaustausch zwischen privaten Geldsuchenden (nachstehend Nehmer genannt) und privaten Geldgebern (nachstehend Geber genannt) zur Verfügung. Die von GEVOPA zur Verfügung gestellte Plattform ist ausschließlich privaten Nehmern bzw. Gebern vorbehalten. GEVOPA setzt voraus, dass die von den Nehmern bzw. Gebern gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen und behält sich das Recht vor, bei Nichtbeachtung eine Löschung der Daten vorzunehmen und eine weitere Nutzung der Plattform zu untersagen.
GEVOPA erhält keine Provision und führt keine Tätigkeit im Sinne des § 34 c GewO aus. Nehmer und Geber führen ausschließlich die getätigten Geschäfte eigenverantwortlich untereinander aus. Einen Anspruch auf eine mindest Anzahl an privaten Geldsuchenden (Nehmern) bzw. privaten Geldgebern (Gebern) besteht nicht. GEVOPA erhebt eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 9,95 € (incl. der gesetzl. MWST), die ausschließlich zur Aufrechterhaltung, Weiterentwicklung und Pflege der Plattform und des Internetauftrittes dient und den Geber / Nehmer berechtigt, zu seinen Profildaten passende Kontaktadressen (E-Mail Adressen) aus dem gesamten Datenbestand zur eigenen Kontaktaufnahme abzurufen. Nach der einmal gezahlten Aktivierungsgebühr fallen keine weiteren Gebühren an. Will der Nehmer nicht selbst Kontakte zu Gebern abrufen, braucht die Aktivierungsgebühr nicht gezahlt werden. In diesem Fall kann der Nehmer 35 Tage lang kostenlos auf Kontakte von Gebern warten. Nach 35 Tagen wird dann die Nutzung gelöscht. Eine Registrierung und Aktivierung ist ausschließlich volljährigen Personen mit dem vollendeten 18. Lebensjahr vorbehalten. GEVOPA ist nicht verpflichtet die Seriosität und die Richtigkeit der gemachten Angaben zu überprüfen und stellt lediglich den Benutzernamen und die registrierte E-Mail Adresse zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Alle anderen Daten stellen sich die Kontaktpartner auf Wunsch selbst nach Kontaktaufnahme zur Verfügung. Personen unter 18 Jahren ist die Nutzung der Plattform untersagt.
Der Geber ist sich darüber im klaren, dass er bei einer regelmäßigen Geldverleihung mit Gewinnabsicht als Gewerbetreibender anzusehen ist und damit eine Banklizenz benötigt.

1.1 Zwischen GEVOPA und dem Nehmer bzw. Geber ist nach der Registrierung ein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen, der Nehmern und Gebern die Nutzung der Plattform eigenverantwortlich gestattet.

1.2 Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung von GEVOPA. GEVOPA ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.

2. Leistungen

  • Wir geben jedem registrierten Benutzer die Möglichkeit, seine Vorgaben, Wünsche und Bedingungen in seinem privaten Profil über diese Plattform zu speichern und jederzeit zu ändern.
  • Wir vergleichen die Vorgaben und Wünsche der aktivierten Benutzer und stellen passende Kontakte anonym auf der Kontaktseite im Servicebereich ständig aktuell jedem aktivierten Nehmer bzw. Geber zur Verfügung. Dabei werden die wichtigsten Profildaten, der Benutzername (Pseudonym) und die E-Mail Adresse angegeben.
  • Aktivierte private Geld - Interessenten (Nehmer) erhalten immer eine aktuelle Kontaktliste der passenden privaten Geldgeber (Geber).
  • Aktivierte private Geldgeber (Geber) erhalten immer eine aktuelle Kontaktliste der passenden privaten Geld - Interessenten (Nehmer).
  • Die Ermittlung der passenden Kontaktpersonen erfolgt ständig aktuell aus dem Pool aller aktivierten Nehmer und Geber anhand der gespeicherten Kriterien im aktivierten Benutzerprofil.
  • Der aktivierte Nehmer bzw. Geber kann jederzeit per E-Mail mit den angegebenen Personen Kontakt aufnehmen, um sein Vorhaben mit diesen abzuklären.

Nach erfolgtem Kontaktabruf wird das Profil für den Rest des Tages deaktiviert, damit die Kontaktpersonen Zeit für Verhandlungen haben, ohne erneut Kontaktanfragen zu erhalten. Am nächsten Tag kann das Profil wieder von jedem selbst aktiviert werden, um weiter Kontakte abrufen zu können. Registrierte Geldgeber, die ihr Profil nach einem Kontakt nicht wieder selbst aktivieren, können bis zu 2 Mal im Monat automatisch vom System aktiviert werden. Falls keine Kontakte erwünscht sind, können die Geldgeber ihr Profil dann selbst wieder deaktivieren.
Alle Verhandlungen, Bedingungen und Absprachen treffen die Kontaktpersonen nach Kontaktaufnahme untereinander selbst. GEVOPA hat keinerlei Einfluss auf die Verhandlungen und erhält auch keine Provisionen.
Alle aktivierten Nehmer bzw. Geber greifen rund um die Uhr in Echtzeit auf den kompletten
aktuellen Datenbestand zu!

2.1 Sollte GEVOPA nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einer Leistung, oder zu einem Preis eingeschlichen hat, wird GEVOPA den Nehmer bzw. Geber hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist GEVOPA zur Stornierung der Registrierung berechtigt.

3. Lieferung und Zahlung
Die Zahlungsbedingungen von GEVOPA sind im Registrierungsformular näher ausgewiesen und werden mit der Bestätigungs E-Mail der Registrierung dem Empfänger in schriftlicher Form zugestellt. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19% wenn nicht anders angegeben.
(Es ist möglich, dass E-Mails von GEVOPA im Spamordner des Empfängers ankommen. Deshalb weisen wir darauf hin, dass dieser ebenfalls auf GEVOPA - E-Mails geprüft werden muss.)

4. EGBGB Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2. Fundstelle: BGBl. I 2013, 3642 - 3670

Für die Bestellung von Dienstleistungen gilt folgende Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

GEVOPA
Manfred Möhlenkamp
Neudorfer Str. 187
47057 Duisburg
Telefon 0203-355041
Fax 0203-355043
E-Mail: info@KVM-Finanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformularverwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns
eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Download der Widerrufsbelehrung

Download Widerrufsformular

5. Lieferzeiten
Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücktritt von der Registrierung entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter von GEVOPA vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

6. Haftung
GEVOPA übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, weder für mittelbare noch unmittelbare, die durch eine vorsätzliche oder fahrlässig vom Nehmer bzw. Geber verschuldete Beeinträchtigung der von uns zur Verfügung gestellten Plattform entstehen. Außerdem haftet GEVOPA nicht für Ausfälle der Plattform, Datenverluste, Computerviren oder Folgeschäden und Verluste aufgrund der Weiterleitung der Daten. Aus der Nutzung der Plattform können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden. Für aus der Plattform entstehende Geschäfte der Nehmer bzw. Geber ist die Haftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet GEVOPA nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden der Nehmer bzw. Geber. Soweit die Haftung von GEVOPA ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Ansprüche der Nehmer bzw. Geber auf Schadensersatz, z.B. wegen Nichterfüllung, Verschulden bei Vertragsschluss, Verletzung vertraglicher Nebenverpflichtungen, Mangelfolgeschäden, Schäden aus unerlaubter Handlung und sonstigen Rechtsgründen sind ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

6.1 Es wird keine Haftung weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Webauftrittes, noch für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots übernommen. Für Aktualisierungsarbeiten im Webauftritt wird dieser kurzfristig geschlossen.

6.2 GEVOPA bemüht sich um eine ständige Aktualisierung, Vollständigkeit und Richtigkeit des Datenmaterials, ist aber nicht dazu verpflichtet.

7. Haftung für Inhalte
Es ist verboten, Texte zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen. Insbesondere dürfen die im folgenden aufgeführten Inhalte nicht verwendet werden:

  • Texte mit propagandistischem Inhalt oder mit Kennzeichen von verfassungswidrigen Organisationen.
  • Texte mit pornografischen oder jugendgefährdenden Inhalten.
  • Texte, die einen Hinweis auf verbotene bzw. versteckte oder auf eigene Webseiten enthalten.
  • Werbung und Werbetexte in jeglicher Form.

GEVOPA ist nicht verpflichtet, nach Umständen zu forschen, die auf einen Vorstoß auf die vorgenannten Punkte hinweisen, ist jedoch berechtigt, nicht erlaubte Texte zu korrigieren, zu streichen oder rechtliche Maßnahmen einzuleiten.

8. Externe Verweise und Links
Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu Seiten im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht unserem Einflussbereich unterliegen. Für alle diese Links gilt: "Wir haben keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten und distanzieren uns daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von unseren Seiten zu diesen externen Seiten ein Link gesetzt wurde." Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Webseiten angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen.

Neue EU Streitschlichtungsplattform:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

9. Urheberrechte und sonstige gewerbliche Sonderschutzrechte
Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte einschließlich dem Seitenlayout und allen Texten, Inhalten und Grafiken dieser Website bleibt allein bei GEVOPA. Eine Verwendung von Texten, auch in Auszügen, Grafiken, Fotos, Tondokumenten, Textdokumente, Videosequenzen usw. in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen (dazu zählen im besonderen auch Veröffentlichungen in Newsgroups oder Foren usw.) ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung von GEVOPA gestattet. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

9.1 Bei genannten Produkten- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen. Es gilt das aktuelle Urheberrechtsgesetz.
Copyright © 2007 by GEVOPA.

10. Datenschutz
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir beachten die einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, der Telekommunikationsgesetze, sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes.

10.1 Die Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass die Profildaten, ihr Benutzername (Pseudonym) und die E-Mail Adresse zur Kontaktaufnahme dem Kontaktpartner am Bildschirm und Per E-Mail zur Verfügung gestellt werden. Durch die Weitergabe der Daten per Pseudonym (frei wählbarer Benutzername) kann nicht auf den Nehmer bzw. Geber geschlossen werden. Personenbezogene Daten werden ausschliesslich vom Nehmer bzw. Geber dem jeweiligen Kontaktpartner bekannt gegeben, wenn diese es für sinnvoll erachten.

10.2 GEVOPA garantiert, dass die zur Verfügung gestellten Daten nicht zu Werbezwecken oder sonstigen Anlässen an Dritte verkauft, vermietet oder in sonstiger Form weitergegeben werden. Ausnahmen bilden hierbei die Strafverfolgungsbehörden.

11. Änderungen der AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingen können von GEVOPA jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Jeder Nehmer bzw. Geber ist daher verpflichtet, sich über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren. Er bestätigt mit dem Absenden seiner Registrierung, diese Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und diese anzuerkennen.

12. Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gültigkeit der AGB im übrigen dadurch nicht berührt. Die Beteiligten haben die unwirksame Klausel durch eine dem Vertragszweck entsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen.

13. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von GEVOPA - Duisburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

GEVOPA
Duisburg

Download der AGB

 
 


Kontaktieren Sie selbst private Geldgeber!

 

 
| Start | Geld - Interessenten | Private Geldgeber | Unsere Leistungen | Registrierung | Meine Daten | Kontakt | AGB | Impressum |